Weihnachtsturnier für Einsteiger 2014

Zunehmend tendieren die Turniere immer mehr nach oben, dabei besteht gerade im Anfängerbereich eine große Lücke. Diese sollte gefüllt werden, da die Kinder aus dem Anfängertraining von heute, die Wettkämpfer von morgen sind. Und da in Thüringen zuweilen mehr Turniere ausfallen als stattfinden, hat das der TuS  Weida gleich selbst in die Hand Einst.Turn.2014-02genommen und ein reines Einsteigerturnier organisiert. Erfahrungen aus den ähnlich strukturierten Kreisjuendspielen waren schon vorhaneden, eigene Kampfrichter, Equipement und vor allem Enaggement ebenso. Appropos Equipement: Hier wurde die Gelegenheit gleich genutzt verschiedenen neue Technologien für das VideoReplay zu testen, da die bisher gängigen Varianten mit Tablet in der Bildqualität eher ungeignet sind. Hervorragend funktionierte eine Lösung, welche bereits bei den G1-Turnieren in Serbien und Croatien zum Einsatz kam und per Netzwerkstrem arbeitet. Die originäre Kamera streamt dabei die Videos in HD per Kabel oder WLAN und ermöglicht ruckelfreie Aufnahmen in hoher Auflösungen und Bildschärfe.

Wir danken allen Teilnehmern sowie den unterstützenden Kampfrichtern, Coachs und Eltern aus den eingeladenen Vereinen: Zwönitz, Annaberg, Sonneberg, Erfurt, Ronneburg und Weida. In der Vereinswertung um den riesigen „Schokolodaen-Weihnachtsmann“ ging am Ende denkbar knapp zu. Die Freude über Platz 1 war bei den Kindern aus Zwönitz unverkennbar, dicht gefolgt von Platz 2 Weida und Platz 3 mit Ronneburg. Darüber hinaus waren die Kämpfe so gelost, dass zumEinst.Turn.2014-03 einen jedes Kind mehrfach kämpfen konnte und zum anderen jedes eine Medaille mit nach Hause nehmen konnte. Das Turnier übertraf die Erwartung der Organisatoren und wird – soviel steht schon fest – im  Jahr 2015 eine Fortsetzung finden. Dann mit regulärem DaedoSystem, Videoreplay und (wie von den Vereinen gewünscht) der Zulassung einer größeren Teilnehmerzahl.
An dieser Stelle möchten wir auch auf einen gemeinsamen Kampfrichterlehrgang mehrer ostdeutscher Landesverbände am 13-15.03.2015 hinweisen (Ausschreibung und Infos auf: facebook.com/TKDReferees).
(Bild: C.Richter / Text: S.Brauner)