Jugendversammlung 2015 – Sportjugend hat neuen Vorstand

Am gestrigen Sonntag wurde mit Fred Pretzel (TSV-Gera) und Jessy Wiedemann (ASC-Ronneburg) einstimmig der neue Vorstand der Thüringer Taekwondo Jugend gewählt.
Die Versammlung sollte ursprünglich bereits im Nov./Dez.2014 stattfinden wurde dann in den Jan./Feb.2015 verschoben und konnte aufgrund diverser terminlicher Probleme nun erst im April stattfinden. Das war auch dringend Zeit, drohte doch die Arbeit der Sportjugend unter dieser vorübergehenden “Führungsflaute” zunehmend zu leiden.
Dem scheidenden Vorstand sei an dieser Stelle nochmal – in nicht immer leichten Zeiten – für ihren Einsatz gedankt. Wir wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem im weiteren Lebensweg: Lisa bei ihrem Medizinstudium in Gießen und Michi (seit Sommer 2014) in den USA.
Im neuen Landesvorstand sind indes keine Unbekannten: sowohl Fred wie Jessy sind seit mehreren Jahren als Jugendleiter in der Jugendarbeit aktiv und erfahren. Beide sind auch in ihren Heimatvereinen als Jugendvertreter aktiv, Fred dabei für einen Verein mit mehr als 20 Sportabteilungen und über 1.000 Mitgliedern.
Für dieses Jahr ist noch einiges ins Lot zu bringen, so u.a. der anstehenden Portugal-Austausch. Darüber hinaus wird es sicher eine Neuorientierung der Sportjugend geben. Um es mit den Worten des neuen Vorsitzenden zu sagen: “Manchmal muss man einen Schritt zurückgehen, um drei Schritte nach vorn zu tun!” … Dem ist nichts hinzuzufügen, außer natürlich nochmal herzliche Glückwünsche den Beiden zur Wahl, mögen sie neben einem glücklichen Händchen auch immer die notwendige Energie aufbringen, auch um mal völlig neue Wege zu erkunden.