Deutsche Meisterschaft Senioren & Jugend A

Zur diesjährigen Deutschen Meisterschaft Senioren & Jugend A gingen 7 Thüringer Sportler an den Start, davon 6 mit Kaderstatus.

* Senioren

Jasmin Richter (-57 kg) gewann ihren Auftaktkampf gegen Marina Stremel (TUBW) sicher mit 21:4 Punkten und zog eine Runde weiter. Im Viertelfinale verlor sie mit 12:15 Punkten gegen Isabel Beckstein (BTU) knapp und schied aus.

* Jugend A

Finja Abt (-49 kg) zeigte beim ersten Start in dieser Altersklasse eine recht ansprechende Leistung, musste sich jedoch unglücklich und knapp mit 18:21 Punkten gegen Esma Nur Balci (NWTU) geschlagen geben.

Franka Trampel (-59 kg) konnte ihren Kampf zunächst offen halten, verletzte sich aber zu Beginn der 2. Runde am Fuß und hatte so kaum eine Chance zum Sieg. Gegen Sandra Bennewitz schied sie mit 23:14 Punkten aus.

Niels Kuchar (-48 kg) bekam es bei seinem Debüt in dieser Altersklasse mit Akram Oulad Ben Taimout (TVBB) zu tun. Es wurde kein leichter Kampf und Niels musste sich mit 8:28 geschlagen geben. Dennoch durfte er sich über die Bronzemedaille freuen, da die Klasse nicht so zahlreich besetzt war.

Auch Alexander Barz (-55 kg) startete zum ersten Mal in der Jugend A und hatte gleich einen starken Gegner zugelost bekommen. Gegen die Erfahrung eines Antonios Andreopoulos kam er nicht an und musste sich leider mit 5:25 geschlagen geben.

Rico Richter (-59 kg) begann gegen Ilkan Kaan Alarslan (NWTU) recht vielversprechend. Mit 28:13 Punkten zog er sicher in die nächste Runde ein. Gegen Jason Alwin Wolf (TUBW) bewies er einmal mehr sein Können. Mit 27:6 war der Kampf vorzeitig zu Ende und Rico im Viertelfinale. Dort traf er auf Leon Binder (BTU). Im einem spannenden Kampf musste er sich schlussendlich mit 11:5 geschlagen geben.